Soziale Sicherung

Hier findest du Informationen rund um die Anmeldung in Berlin. Deinen neuen Wohnsitz musst du innerhalb von 14 Tagen nach deinem Umzug dem Einwohnermeldeamt mit der unterschriebenen Wohnungsgeberbestätigung mitteilen. Falls du mit einem Hund umziehst, solltest du dich über die geltenden Vorschriften zur Hundesteuer in Berlin informieren.

Hilfe für einkommensschwache Haushalte

Ein enges Netz aus gesetzlichen Versicherungen schützt die Bürger vor existenziellen Risiken. Deutschland verfügt über ein gut ausgebautes Sozialsystem. Wie auch in anderen Demokratien üblich sind die Sozialausgaben in Deutschland der größte Einzelposten im Staatshaushalt. Die Sozialausgaben richten sich vorwiegend an sozial- & gesundheitlich benachteiligte Menschen im Bundesgebiet.

Die Hilfestellung durch den Sozialstaat ist auch im Grundgesetz verankert. [Art.20, Art.28 GG]. Damit verpflichtet sich der Staat soziale Gerechtigkeit und die soziale Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu kümmern hat, also – im Klartext – auch Sozialpolitik zu betreiben hat.

Auf Budenheld.de wollen wir dieser allgemeinen sozialen Verantwortung gerecht werden und zeigen Hilfesuchenden die besten Möglichkeiten eine Wohnung oder einen neuen Job zu finden. Ebenso findest du bei uns die besten Informationsportale und Ratgeber rund um die Soziale Sicherung in Deutschland.

Hartz 4

Das Arbeitslosengeld II (Hartz 4) ist in Deutschland die Grundsicherungsleistung für erwerbsfähige Leistungsberechtigte nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch. Mit der Unterstützung vom Jobcenter erhalten hilfsbedürftige Personen die Möglichkeit ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

Hartz 4

Hartz 4 können in Deutschland alle Bürger und Bürgerinnen beziehen, welche:

  1. Mindestens 15 Jahre alt sind
  2. Mindestens 3 Stunden theoretisch arbeiten könnten
  3. Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben
  4. Ihren Lebensunterhalt für sich oder die Familie nicht selber finanzieren können

Jobcenter

Das Jobcenter ist die erste Anlaufstelle für Arbeitsuchende in Deutschland. Dort wird sichergestellt, dass der Arbeitsuchende eine finanzielle Zuwendung erhält, die Grundsicherung. Die Betreuung von Beziehern von Arbeitslosengeld II („Hartz IV“) und die Vermittlung an potenzielle Arbeitgeber ist die Hauptaufgabe vom Jobcenter. Außerdem werden Eingliederungsmaßnahmen und berufliche Weiterbildungen zwischen dem Jobcenter und dem Leistungsbezieher vereinbart.

Jobcenter

Viele Leistungen erhalten Hilfesuchende erst nach vorherigem Antrag. Hartz 4 Empfänger sollten deswegen ihre Rechte und Pflichten kennen. Auf WBS-Wohnung.de erhalten Hartz 4 Empfänger die Möglichkeit die wichtigsten Anträge und Musterbriefe für das Jobcenter kostenlos herunterzuladen. Falls du erfahren möchtest, wie viel Hartz 4 dir zusteht, dann kannst du den Hartz 4 Rechner verwenden.

Anträge & Muster

Viele Leistungen erhalten Hilfesuchende erst nach vorherigem Antrag. Hartz 4 Empfänger sollten deswegen ihre Rechte und Pflichten kennen. Auf WBS-Wohnung.de erhalten Hartz 4 Empfänger die Möglichkeit die wichtigsten Anträge und Musterbriefe für das Jobcenter kostenlos herunterzuladen.

Anträge auf WBS-Wohnung.de

Es gibt eine Vielzahl an Anträge, Musterbriefe und Möglichkeiten eine Kostenübernahme vom Jobcenter zu beantragen. Die wichtigsten Anträge für Hartz 4 Empfänger haben wir für dich zusammengestellt. Eine komplette Liste kannst du hier einsehen: Jobcenter Anträge

Sozialwohnungen

Am einfachsten kannst du den Strom in Berlin über die Webseite des Stromanbieters oder ein Vergleichsrechner anmelden. Viele Anbieter bieten aber auch eine Anmeldung per Post an.

Die Bearbeitung des Antrags kann 2 bis 3 Wochen dauern. Am besten sollte der Stromvertrag bereits 4 Wochen vor dem Einzugsdatum abgeschlossen werden. Eine spätere Anmeldung ist auch möglich.

Strom anmelden

Bei einem Umzug besteht unter Umständen ein Sonderkündigungsrecht deines alten Stromvertrages. Falls du den Strom über den Grundversorger beziehst, dann kannst du deinen Vertrag mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen ohne Angaben von Gründen beenden.

Bei einem Stromvertrag, welchen du bei einem überregionalen Energieversorger mit einer Mindestlaufzeit von 12 oder 24 Monaten abgeschlossen hast, musst du dein Sonderkündigungsrecht aufgrund eines Umzugs im Einzelfall prüfen. Aufschluss über das zutreffende Sonderkündigungsrecht bei einem Umzug gibt ein Blick in die AGB zum Datum dem Vertragsabschluss. Viele Anbieter zeigen sich nach wie vor kulant bei einem Wechsel des Stromanbieters bei einem Wohnortwechsel.

Wohnberechtigungsschein

Das Internet in der Wohnung ist beinahe unverzichtbar. Damit bei einem Umzug die Anmeldung des Internets in der neuen Wohnung auch klappt, solltest du dich möglichst früh vor deinem Umzug um deinen Internetzugang kümmern. Ein Anbieterwechsel spart in vielen Fällen echtes Geld.

Bei einem Umzug lohnt es sich alternative Internet-Tarife zu vergleichen. Internetanbieter locken mit attraktiven Rabatten für Neukunden. Oft werden auch von deinem neuen Anbieter die Kosten für deinen aktuellen Vertrag übernommen.

Internet anmelden

Die Internetanmeldung ist je nach Anbieter unterschiedlich. Generell lässt sich das Internet in wenigen Schritten bequem von zu Hause erledigen:

  1. Anbieter suchen und Neukundenbonus wählen oder mit bisherigen Vertragspartner umziehen
  2. Vertrag abschließen
  3. Freischaltung des Anschlusses abwarten
  4. Router anschließen
  5. Router über den Computer einrichten
  6. Fertig

Rechner

Die Wohnungsgeberbestätigung ist notwendig für die Anmeldung deines Wohnsitzes in Berlin. Die Wohnungsgeberbestätigung wird auch Vermieterbescheinigung genannt, weil der Vermieter verpflichtet ist, diese zu unterschreiben. Diese schriftliche Wohnungsgeberbestätigung hat der Meldepflichtige dem Meldeamt vorzulegen innerhalb von 14 Tage mitzuteilen.

Wohnungsgeberbestätigung

Die Wohnungsgeberbestätigung muss nach § 19 Bundesmeldegesetz folgende Informationen enthalten: Anschrift des Wohnungsgebers (Vermieter), das Datum vom Einzug oder AuszugAnschrift der neuen Wohnung und den Namen des Hauptmieters. Eine vollständige Wohnungsgeberbescheinigung kannst du elektronisch oder per Post an das zuständige Einwohnermeldeamt versenden.

Jobs in Berlin

Jobs

Die Jobsuche ist nicht einfach. Das gilt sowohl für Aushilfsjob, Praktika, Quereinsteiger oder in der IT-Branche. Einen passenden Job in Berlin kannst du auf der regionalen Jobbörse von budenheld.de finden. Auf budenheld.de findest du von einer Vielzahl von Jobbörsen die besten und aktuellsten Jobangebote. Dazu gehören unter anderem auch Jobs, welche über die Jobbörse der Arbeitsagentur in Berlin geschaltet werden.

Jobbörse der Arbeitsagentur

Immobilien in Berlin

Immobilien kaufen oder mieten in Berlin ist ganz einfach mit dem budenheld. Wir zeigen dir tagesaktuell freie Häuser und Wohnungen zum Kauf oder zur Miete auf dem regionalen Immobilienmarkt.

Jobs

Wohnungen

Angebote für Mietwohnungen und Eigentumswohnungen in Berlin und Umgebung online abrufen. Sofort bezugsfreie & günstige Mietwohnungen von privat oder Maklern.

Häuser

Häuser mit viel Platz zum Kauf oder doch lieber zur Miete? In jedem Fall familienfreundlich mit Garten und Terrasse. Angebote in jeder Preisklasse aus dem Immobilienmarkt in Berlin gibt es beim budenheld.

Ortsteile in Berlin

Charlottenburg, Friedrichshain, Hellersdorf, Hohenschönhausen, Kreuzberg, Köpenick, Lichtenberg, Marzahn, Mitte, Neukölln, Pankow, Prenzlauer Berg, Reinickendorf, Schöneberg, Spandau, Steglitz, Tempelhof, Tiergarten, Treptow, Wedding, Weißensee, Wilmersdorf, Zehlendorf

Häufig gestellte Fragen:

Was braucht man um sich in Berlin anzumelden?

Damit du dich in Berlin anmelden kannst, brauchst du einige Unterlagen, wie z.B. deinen Personalausweis, die Wohnungsgeberbestätigung und das ausgefüllte Anmeldeformular. Alle Unterlagen zur Anmeldung in Berlin musst du beim zuständigen Einwohnermeldeamt einreichen.
Jetzt alles zur Anmeldung in Berlin erfahren.

Wann muss man sich in Berlin anmelden?

Jede in Deutschland lebende Person ist verpflichtet, sich bei der Meldebehörde innerhalb von 2 Wochen nach Einzug anzumelden. Diese Regelung betrifft sowohl Mieter als auch Eigentümer. Die Anmeldung erfolgt bei der zuständigen Meldebehörde in Berlin.
Anmeldung in Berlin: Das solltest du wissen.

Muss ich meinen Hund in Berlin anmelden?

Wenn du nach Berlin mit einem Hund umziehst oder dir in Berlin einen Hund anschaffst, musst du deinen Hund innerhalb von einem Monat nach Anschaffung oder Umzug bei der Stadt anmelden. Die Pflicht zur Anmeldung des Hundes besteht auch, falls die Hundesteuerbefreiung auf dich zutrifft.
Hund anmelden in Berlin: Alle Infos zum Nachlesen.

Was ist eine Wohnungsgeberbestätigung?

Mit der Wohnungsgeberbestätigung bestätigt der Vermieter dem Mieter, dass er tatsächlich in die angegebene Wohnung eingezogen oder aus der Wohnung ausgezogen ist. Mit dieser Bestätigung kann der Mieter muss der Mieter unverzüglich den Wechsel des Wohnsitzes beim Einwohnermeldeamt anmelden. Durch die Wohnungsgeberbestätigung sollen Scheinanmeldungen wirksamer bekämpft werden.
Jetzt downloaden: Wohnungsgeberbestätigung für Berlin