Immobilien

Jetzt Immobilien kaufen oder mieten – der Budenheld bringt dich schnell ans Ziel. Immobilien finden: von der günstigen Mietwohnung bis zum Einfamilienhaus.

Immobilien in den großen Städten

Immobilien: kaufen oder mieten?

Immobilien kaufen oder mieten“ ist für viele Haushalte nicht nur eine finanzielle sondern auch eine ganz persönliche Entscheidung. Wurde ein Wohnort gewählt, muss die quälende Frage nach der richtigen Immobilie beantwortet werden. Möchte man früh in das Eigenheim einziehen oder lieber unabhängiger in einer Mietwohnung sein? In unserem Ratgeber kannst du erfahren, welcher Immobilientyp in deiner Lebenssituation auf dich passt.

Was lohnt mehr? Kaufen oder mieten?

Wohnungen

In der städtischen Bebauungen gehören Mietwohnungen und Eigentumswohnungen einfach zum Stadtbild. Möchte man zentrumsnah wohnen, dann führt nahezu kein Weg an einer Wohnung vorbei. Möchte man dennoch über mehrere Etagen wohnen, ist die Maisonette-Wohnung häufig ein guter Kompromiss für junge Menschen.

Häuser

Häuser mit viel Platz zum Kauf oder doch lieber ein Haus mieten? In jedem Fall familienfreundlich mit Garten für einen Grillabend. Das wünschen sich viele Haushalte. Auf Budenheld.de findest du eine große Auswahl von allen Häusertypen in jeder Preisklasse vom regionalen Immobilienmarkt.

Immobilien von Privat oder mit Makler: Was ist besser?

Makler oder doch von Privat? Das Fragen sich nicht nur Verkäufer sondern auch Kaufinteressenten sowie Mieter
Sind Immobilien von Privat oder mit Makler besser? Eine Frage, die sich Eigentümer und Interessenten stellen. Die Vor- und Nachteile in der Übersicht.

Wenn ein Haus verkauft oder eine Wohnung vermietet werden soll, stehen Verkäufer und Eigentümer vor der Frage, was der beste Weg zum Vertragsabschluss ist. Ohne gewisse Kenntnisse im Bereich der Immobilie oder des Immobilienmarktes kann der Hausverkauf oder die Vermietung schnell zum finanziellen Verlustgeschäft werden. Aber was sind eigentlich genau die Vorteile einer Immobilie vom Makler oder von Privatleuten? Wir geben die Antworten.

Immobilien von Privat

Haushalte auf der Suche nach der passenden Immobilie bevorzugen häufig den direkten Kontakt zum Eigentümer bzw. Vermieter. Bei Immobilien von Privatleuten wird das Geschäft unbürokratisch zwischen zwei Verbrauchern geschlossen. Ohne Makler können sich sowohl Verkäufer als der neue Eigentümer die Maklercourtage beim Immobilienkauf sparen. Aber auch bei der Immobilienvermietung können sich private Vermieter die Kosten für die professionelle Vermietung sparen.

Vorteile bei Immobilien von Privat

  • Angebot komplett ohne Maklerprovision dadurch wird der Immobilienverkauf und Vermietung sowohl für den Eigentümer als auch für den Interessenten günstiger.
  • Die Maklerprovision kann als Verhandlungsspielraum vom Eigentümer genutzt werden.
  • Günstiger Angebotspreis führt zu höherer Nachfrage
  • Eigenverantwortliches Handeln vom Eigentümer

Nachteile bei Immobilien von Privat

  • Aufwendige Vermarktungs- und Verkaufsaktivitäten müssen eigenverantwortlich gestaltet und organisiert werden.
  • Volles Haftungsrisiko für den Eigentümer
  • Oft fehlendes Equipment zur Erstellung von aussagekräftigen Exposés
  • Häufig fehlendes Profi-Wissen im Vertragsrecht

Immobilien vom Makler

Eigentümer, die sich für eine professionelle Vermarktung mit einem Immobilienmakler entscheiden, können sich entspannt zurücklehnen. Die Erstellung des Exposés sowie Vermarktung, Wohnungsbesichtigung und Vertragsgestaltung werden im Rahmen der Maklertätigkeit übernommen. Damit liegen bereits die ersten Vorteile auf der Hand.

Vorteile bei Immobilien vom Makler

  • Kenntnisse des regionalen Immobilienmarktes
  • Erfahrener Verhandlungspartner können den besten Preis für den Eigentümer realisieren
  • Bereits vorhandene Interessentenkartei beschleunigt und vereinfacht den Vermarktungsprozess
  • Ein zentraler Ansprechpartner für den Eigentümer
  • Professioneller Ansprechpartner für Kaufinteressenten

Nachteile bei Immobilien vom Makler

  • Maklerprovision muss vom Vertragspartner gezahlt werden.
  • Schwarze Schafe gibt es auch bei Immobilienmakler. Dabei werden unseriöse Nebenabkommen abgeschlossen zum Nachteil vom Eigentümer oder Interessenten.

Unser Fazit

Auf den Wohnungsbörsen bieten sowohl Makler als auch private Eigentümer Immobilien zum Verkauf oder zur Vermietung an. Für Kaufinteressenten bieten Immobilien von privat eine Chance an ein echtes Schnäppchen zu kommen. Dabei spielt aber auch der „Nasenfaktor“ eine Rolle. Private Verkäufer entscheiden häufiger eher aus dem Bauch heraus, wer die begehrte Immobilie am Ende bekommt. Eine Vermarktung über einen Immobilienmakler ist dagegen häufig professioneller und die Verhandlung für Kaufinteressenten schwerer. Zusätzlich fallen die Kosten für die Provision an, die sowohl Käufer als auch Verkäufer tragen.

Verkäufer sparen sich Zeit und Nerven mit der Beauftragung eines Immobilienmaklers. Der ortskundige Makler übernimmt alle relevanten Schritte von der Erstellung eines Exposés über die Ermittlung des Kaufpreises bis zur letztendlichen Wohnungsbesichtigung und Vertragsabwicklung.

Bei der Vermietung werden von Immobilienmaklern ähnliche Leistungen dem Eigentümer angeboten. Die Kosten für die Beauftragung für eine Vermietung liegen aber gänzlich beim Auftraggeber, also in den häufigsten Fällen beim Eigentümer.

In der Praxis hat sich deswegen bewährt, dass bei der Vermietung einer Bestandsimmobilie häufig der Eigentümer sich selber um die Neuvermietung kümmert. Anders sieht es bei dem Immobilienverkauf auf. Die Kosten für den Makler werden geteilt und der Verkehrswert ist deutlich höher als bei einer Mietwohnung. Umso wichtiger ist es für viele Verkäufer deswegen einen professionellen Partner an der Seite zu haben. Die Provision wird häufig durch die bessere Verhandlungstaktik gegenüber dem Interessenten wieder für den Verkäufer herausgeholt.

Am Ende ist die Beauftragung eines Maklers auch immer eine Frage von Zeit, Geld und Motivation. In jedem Fall ist die Abwicklung mithilfe eines Maklers häufig die effizientere und schnellere Lösung – für den Eigentümer und Interessenten.

Häufige Suchen

  • 1-Zimmer Wohnungen 
  • 2 Zimmer Wohnungen 
  • 3 Zimmer Wohnungen 
  • ab 4 Zimmer Wohnungen 
  • WBS Wohnung mieten 
  • Haus kaufen unter 250.000€

Wohnung kaufen

  • Günstige Wohnungen kaufen
  • Wohnung von privat kaufen
  • Wohnung bis 50.000€ kaufen
  • Wohnung bis 100.000€ kaufen
  • Wohnung bis 200.000€ kaufen
  • Wohnung bis 500.000€ kaufen
  • Wohnung ab 500.000€ kaufen

Haus kaufen

  • Günstige Häuser kaufen
  • Einfamilienhaus kaufen
  • Doppelhaushälfte kaufen
  • Neubauhäuser kaufen
  • Immobilie kaufen
  • Immobilie als Kapitalanlage kaufen
  • Anlageimmobilien

Interessante Immobilientypen:

  • Barrierefreie Wohnung
  • Seniorenwohnungen
  • Neubauwohnung
  • WG, WG Zimmer
  • Möblierte Wohnung
  • Etagenwohnung
  • Erdgeschosswohnung
  • Gartenwohnung
  • Terrassenwohnung
  • Dachgeschosswohnung
  • Maisonette
  • Loft-Studio-Atelier
  • Eigentumswohnung
  • Ferienwohnung
  • Wohnimmobilien
  • Wohngemeinschaft
  • Monteurzimmer
  • Zimmer mieten
  • Souterrain-Wohnung
  • Möbliertes Wohnen
  • Provisionsfreie Wohnung
  • Altbauwohnung
  • Single Wohnung
  • Studentenwohnung

Häufig gestellte Fragen rund um Immobilien:

Wie findet man Immobilien am besten?

Du kannst Immobilien zum Kauf oder zur Miete in der Tageszeitung oder im Internet bei Wohnungsbörsen finden. Der Budenheld bietet eine große Auswahl an Wohnungen und Häuser an. Über das Kontaktformular kannst du direkt einen Besichtigungstermin vereinbaren.
Jetzt Immobilien bei Budenheld.de finden und kaufen.

Wie kaufe ich eine Immobilie?

Schritt 1: Eigenkapital sparen
Schritt 2: Finanzierung prüfen und planen
Schritt 3: Wohnung auswählen
Schritt 4: Kaufpreis vereinbaren
Schritt 5: Notartermin & Übergabe
Schritt 6: Sanieren, Modernisieren, Renovieren
Schritt 7: Umzug planen
Jetzt eine Immobilie bei Budenheld.de finden.

Wann werden die Immobilien wieder günstiger?

Verlässlich kann das kein Experte den Immobilienmarkt vorhersagen. Es ist aber richtig, dass die Preise für Wohneigentum in den letzten Jahren deutlich stark gestiegen sind. Dadurch lohnt sich die professionelle Vermietung für Investoren immer weniger. Deswegen geht man davon aus, dass die Preise für Immobilien nur noch moderat steigen werden.
Jetzt günstige Immobilien finden und kaufen.

Bildnachweis:

Bild von PublicDomainPictures auf Pixabay

Bild von Sophieja23 auf Pixabay